Bruder Julian trifft Schwester Miriam im Kloster Nonnberg

Schwester Miriam gehört zu den Benediktinerinnen auf dem Nonnberg in Salzburg. Sie ist für die Medienarbeit der Gemeinschaft zuständig und hat noch viele weitere Aufgaben im Kloster. Die Schwestern scheinen oft sehr abgeschieden zu sein, daher wissen nur wenige, was sich hinter den Klostermauern befindet. Bruder Julian spricht Gemeinsamkeiten und Unterschiede an und zeigt den wertvollen Dienst der Schwestern innerhalb der Kirche und der Gesellschaft. Außerdem wird das gute Verhältnis der zwei Salzburger Ordensgemeinschaften deutlich. Schaut rein und seid gespannt, was die beiden erzählen und wie die älteste Benediktinerinnenabtei der Welt so tickt und funktioniert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.