Sehnsucht

podkap#10 – Franziskanische Theologie

Ein Theologiestudium?! Ist das überhaupt richtige Wissenschaft? Es hat doch wohl mit Glauben zu tun. Und wenn ein Kapuziner als Professor doziert, dazu noch an der ordenseigenen Hochschule, dann bekommt Theologie eine franziskanische Facette. Warum es für uns wichtig ist, in der Forschung und Lehre tätig zu sein, das erzählen Bruder Ludger Ägidius Schulte und Bruder Stefan Walser in dieser Folge.

podkap#8 – Groß genug, um dafür zu sterben

Warum tritt heute jemand in einen Orden ein? Warum sind Bruder Andreas, Bruder Jens und Bruder Christian Kapuziner geworden? Die drei Brüder erzählen, wie sie die Kapuziner kennengelernt und warum sie sich für diese Ordensgemeinschaft entschieden haben.

podkap#7 – Was ist Beten?

Was macht man, wenn man im Kloster lebt? Beten natürlich.
Bruder Christian trifft im Kapuzinerkloster Frankfurt Bruder Jürgen Maria und Bruder Jinu. Die drei Ordensmänner beten beten auf ganz verschiedene Weise.

podkap#4 – Berufung

Wenn wir im kirchlichen Sprachgebrauch von Berufung sprechen, meinen wir meist (etwas fromm gesprochen), dass Gott jemanden zu einem bestimmten Dienst ruft. Zum Beispiel als Priester oder in eine Ordensgemeinschaft. Das ist aber nicht alles. Berufen sein kann man auch im „ganz normalen Leben“.

podkap#3 – Noviziat

Das Noviziat ist die Grundausbildung im Orden. Im Unterricht lernen die Novizen die Grundlagen für ihr Ordensleben. Der theoretische Noviziatsunterricht dient aber nicht allein der Wissensvermittlung.

podkap#2 – Woher weißt du, dass es Gott gibt?

Die Frage nach Gott, nach seiner Existenz, ist nicht so einfach zu Beantworten – oder vielleicht Doch? In dieser Folge sprechen Beate, Schwester Leonie und Bruder Christian bei einer Tasse Kaffee darüber.

podkap#1 – Kapuziner

Der Klosterpodcast ist gestartet. In der ersten Folge ist der österreichische Kapuzinerbruder Engelbert zu Gast in Stühlingen und im Gespräch mit Bruder Christian.