AURUM

Hosted ByDeutsche Kapuzinerprovinz

Dein Sonntagsimpuls der Kapuziner.

AURUM – 15.12.19

AURUM – 15.12.19
AURUM - Dein Sonntagsimpuls

 
 
00:00 / 3:10
 
1X
 

Blinde sehen, Lahme gehen, Taube hören und Stumme sprechen. Bruder Stefan Maria feiert an diesem dritten Adventssonntag den Gottesdienst mit gehörlosen Menschen. Wie wird etwas von Außen nach Innen und von Innen nach Außen transportiert? Im eigenen Leben die Spuren Gottes ertasten und erspüren, begreifen und benennen können – und dann das Erlebte in Wort und Tat, in Haltung und Handlung in die Welt hinein zu tragen. Das dient dem Frieden und dem Heil aller Menschen.


[Evangelium: Matthäus, Kapitel 11, Vers 2 bis 11]

In jener Zeit hörte Johannes im Gefängnis von den Taten Christi. Da schickte er seine Jünger zu ihm 3und ließ ihn fragen: Bist du der, der kommen soll, oder müssen wir auf einen andern warten? Jesus antwortete ihnen: Geht und berichtet Johannes, was ihr hört und seht: Blinde sehen wieder, und Lahme gehen; Aussätzige werden rein, und Taube hören; Tote stehen auf, und den Armen wird das Evangelium verkündet. Selig ist, wer an mir keinen Anstoß nimmt. Als sie gegangen waren, begann Jesus zu der Menge über Johannes zu reden; er sagte: Was habt ihr denn sehen wollen, als ihr in die Wüste hinausgegangen seid? Ein Schilfrohr, das im Wind schwankt? Oder was habt ihr sehen wollen, als ihr hinausgegangen seid? Einen Mann in feiner Kleidung? Leute, die fein gekleidet sind, findet man in den Palästen der Könige. Oder wozu seid ihr hinausgegangen? Um einen Propheten zu sehen? Ja, ich sage euch: Ihr habt sogar mehr gesehen als einen Propheten. Er ist der, von dem es in der Schrift heißt: Ich sende meinen Boten vor dir her; er soll den Weg für dich bahnen. Amen, das sage ich euch: Unter allen Menschen hat es keinen größeren gegeben als Johannes den Täufer; doch der Kleinste im Himmelreich ist größer als er.

Quelle:
Evangelien für die Sonntage:
Lektionar I-III 2018 ff. © 2019 staeko.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.