podkap#4 – Berufung
podkap - der Klosterpodcast

 
 
00:00 / 41:09
 
1X
 

Berufung – was ist das eigentlich? Und was ist meine Berufung?

Wenn wir im kirchlichen Sprachgebrauch von Berufung sprechen, meinen wir meist (etwas fromm gesprochen), dass Gott jemanden zu einem bestimmten Dienst ruft. Zum Beispiel als Priester oder in eine Ordensgemeinschaft. Das ist aber nicht alles. Berufen sein kann man auch im „ganz normalen Leben“. Eine Berufung als Mutter oder als Familienvater zum Beispiel. Eine Berufung als Single zu leben. Eine Berufung zu einem bestimmten Beruf. Wie kann ich nun herausfinden wozu ich Berufen bin? Johannes ist auf der Suche und fragt sich, wie es nach seinem Studium weiter gehen soll. Julian hat schon etwas gefunden. Er möchte Kapuziner werden und ist als Postulant auf dem Weg in den Orden. Bruder Christian hat bereits eine Lebensentscheidung getroffen und sich mit den Gelübden an den Orden gebunden. In dieser Folge sprechen Johannes, Julian und Bruder Christian über ihre eigene Berufung, über Suchen und Ausprobieren und darüber, wie jeder eine Entscheidung für sich selbst und für sein Leben treffen kann.

Pin It on Pinterest

Share This